Logo Landkreis Neumarkt - zur Startseite

Reformierte Schuleingangsuntersuchung (rSEU)

Wichtige Information zu Änderungen im organisatorischen Ablauf der reformierten Schuleingangsuntersuchung (rSEU) im Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

Ein kurzer Rückblick: Im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. wurden ab dem Frühjahr 2023 erstmals die Kinder unseres Landkreises, die zwischen dem 1. Oktober 2017 und dem 30. September 2018 geboren wurden, zur sogenannten reformierten Schuleingangsuntersuchung (rSEU) eingeladen. In der Vergangenheit musste sowohl die bisherige „normale“ Schuleingangsuntersuchung als auch der erste Untersuchungsjahrgang der rSEU aufgrund räumlicher sowie organisatorischer Zwänge an den jeweiligen Kindergärten unter Vorgabe eines festen Termins stattfinden. Die dabei zwangsläufig auftretenden Unterschiede in den räumlichen Gegebenheiten sowie die notwendige starre Vorgabe von Untersuchungsterminen waren sowohl für das Team des Gesundheitsamts als auch das Personal der Kindergärten und vor allem für die Bürgerinnen und Bürger unseres Landkreises mit erhöhtem Aufwand verbunden bzw. mit Effizienzverlusten belegt. Es muss jedoch angemerkt werden, dass die Zusammenarbeit bzw. Koordination in der Vergangenheit stets hervorragend funktionierte und immer ein sehr hohes Qualitätslevel der Schuleingangsuntersuchungen gewährleistet werden konnte.

Ein zentrales Anliegen für die Einführung der rSEU in Bayern bzw. im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. war, dass die Untersuchungsbedingungen bestmöglich standardisiert sind um ein möglichst hohes Maß an Genauigkeit und Validität der Untersuchungsergebnisse zu erreichen. Oberstes Ziel ist dabei stets das Wohl des zu untersuchenden Kindes mit optimaler Beratung und ggf. Entwicklung einer Förderstrategie für Kind und Eltern bzw. Erziehungsberechtigten.

Durch einen im ersten Halbjahr 2024 stattgefundenen räumlichen Umbau an unserem Gesundheitsamt sowie einer damit einhergehenden Änderung des organisatorischen Gesamtkonzepts ist es nun möglich, dass die rSEU direkt am Gesundheitsamt Neumarkt i.d.OPf. unter optimierten und standardisierten Bedingungen durchgeführt werden kann. Als Starttermin für die Untersuchungen vor Ort wurde dabei der 15.07.2024 festgelegt. Die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten der Kinder des aktuell betroffenen Jahrgangs (geboren im Zeitraum zwischen 1. Oktober 2018 und 30. September 2019) erhalten deshalb beginnend ab Juli 2024 schrittweise, nach Alter der Kinder gestaffelt, vom Gesundheitsamt ein Einladungsschreiben mit der Bitte um telefonische Terminvereinbarung für die Durchführung der rSEU.

Dies stellt einen äußerst erfreulichen Schritt zu nochmals gestiegenem Bürgerservice und Bürgernähe dar, da es den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten nun grundsätzlich möglich ist ihren Termin für die rSEU am Gesundheitsamt innerhalb eines vordefinierten Zeitraums flexibel zu wählen. Die Untersuchungen finden dabei aus sozialmedizinischen bzw. pädagogischen Gründen vormittags jeweils stündlich zwischen 08:00 Uhr und 13:00 Uhr statt (5 Termine). Im Rahmen der Digitalisierungsstrategie des Gesundheitsamts laufen derzeit zusätzlich konkrete Planungen in absehbarer Zeit einen komplett digitalen Terminvereinbarungsservice für die rSEU einzurichten um somit den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten die Terminvereinbarung nochmals zu erleichtern und komfortabler zu gestalten. Hierzu halten wir Sie auf dem Laufenden.