Pressemitteilung vom 14.10.2021

Infomesse Familienbildung 2021

„Vorträge und Aktionen rund um Schwangerschaft, Baby und Kleinkind“

darf unter Einhaltung aktuell gültiger Schutz- und Hygienekonzepte stattfinden und zwar

 

Samstag, 23.10.2021
ab 9.45 Uhr bis 16.00 Uhr
im Landratsamt Neumarkt .d.OPf.

 

Die 3G-Regel (geimpft, genesen, aktuell getestet) muss auch bei der Infomesse Familienbildung 2021 zwingend beachtet werden. Entsprechende Nachweise müssen bei der Eingangskontrolle vorgelegt werden. Evtl. kann es deshalb beim Einlass zu Verzögerungen kommen.

Es muss zudem eine medizinische oder FFP 2 Maske (ab 6 Jahren) getragen und auf die Abstandsregel geachtet werden.

Im Rahmen der Infomesse können Schwangere und Eltern mit Kindern bis drei Jahren wichtige Unterstützungsangebote des Landkreises Neumarkt kennenlernen und sich über vielfältige Themen im Saal des Landratsamtes Neumarkt informieren.

Das Programm bietet viele thematische Impulsvorträge rund um Schwangerschaft, Baby und Kleinkind an. Für diese jeweils 30minütigen Impulsvorträge können sich Mütter und Väter erst am Veranstaltungstag direkt im Landratsamt anmelden. Die erlaubte Zahl der Teilnehmer*innen ist leider sehr begrenzt.

Eltern mit Fragen zur Elternzeit, Elterngeld oder auch Bayer. Krippen- und Familiengeld bietet das Zentrum Bayern Familie und Soziales währen der Infomesse individuelle Beratung an. Es sollten dann am besten die jeweiligen Unterlagen mitgebracht werden.

Weitere Infos und Flyer unter:

Infomesse Familienbildung 2022 Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz: Landratsamt Kreisverwaltung Behörde (landkreis-neumarkt.de)