Logo Landkreis Neumarkt - zur Startseite

Präventionsmaterial Verleih Sucht / Essstörungen

Folgende suchtpräventativen Materialen können zum Theme Sucht / Essstörungen kostenlos ausgeliehen werden:

  • Ausstellung Essstörung
  • Cannabis quo vadis
  • Drogen-Quiz
  • Fragekarten Peer Einsätze (Alkohol)
  • Kiffer Quartett
  • KlarSichtKoffer

 

„Einblicke in die Erkrankung Ess-Störung“

Eine Präventionsausstellung für Jugendliche ab der 9. Jahrgangsstufe, die in Zusammenarbeit mit einer Betroffenen gestaltet wurde. Sie eröffnet tiefe Einblicke in die Krankheit.

Anhand von Informationseinheiten und Fragebögen ist es möglich, sowohl in der Großgruppe, als auch in Kleingruppen mit der Klasse zu arbeiten und das Thema näher zu bringen.

Der Methoden-Koffer dient zur Umsetzung für den Workshop Quo Vadis in Schulklassen und wird innerhalb von 3 Schulstunden umgesetzt. Voraussetzung für den Verleih ist die Teilnahme an einem Multiplikatoren Workshop.

 „Cannabis - quo vadis?“ ist ein interaktiver Workshop, der Jugendlichen im Alter von 14 bis 19 Jahren anhand von sechs Etappen fachlich fundierte und sachliche Informationen zum Thema Cannabis vermittelt. Bestehende Mythen wie „Kiffen ist gesünder als Rauchen“ und andere Fehlinformationen werden korrigiert. Zudem werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops unter anderem über mögliche Auswirkungen auf den Straßenverkehr aufgeklärt. Während des Workshops setzen sich die Jugendlichen auch mit ihrer eigenen Biografie auseinander, indem sie mögliche Auswirkungen des Cannabiskonsums mit Lebensentwürfen fiktiver Personen in Zusammenhang stellen. Auch Situationen zu Hause und in der Schule werden durchgespielt und diskutiert. Zusätzlich wird ein Perspektivenwechsel mit Eltern und Lehrerinnen und Lehrern angeregt. Abschließend erhalten die Teilnehmenden Informationen über das Hilfesystem in deren Region.

Ein Kartenspiel das Allgemeinwissen zu Alkohol, Nikotin, Cannabis, Ecstasy, Heroin, Pilze, LSD, Crack, Kokain und Angeldust vermittelt.

Die Fragekarten eignen sich gut für einen Gesprächseinstieg mit Jugendlichen bei Peer-Einsätzen.

Das Kartenspiel ist ein erster Einstieg für die Präventionsarbeit Cannabis

Der KlarSicht-Koffer ist ein Präventionsangebot, bei dem sich Grundprinzipien des interaktiven Stationenlernens, von Erlebnisspielen und spontanen Mitmach-Aktionen miteinander verbinden. Alle sechs Stationen werden durch geschulte Erwachsene oder Peers moderiert.

Er will Kinder und Jugendliche ab dem Alter von 12 Jahren (7./8. Klassenstufe) über Wirkungen und Suchtpotentiale von Tabak und Alkohol aufklären und die kritische Haltung dazu stärken.