Aktuelles: Corona-Virus-Hotlines

Informationen für Bürger, Unternehmen und Fachkreise

Bayerische Corona-Hotline: 089 122220 (täglich 8–18 Uhr)
Einheitliche Anlaufstelle für alle Fragen zum Corona-Geschehen

Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL): 09131 6808-5101

Ärztlicher Bereitschaftsdienst (Patientenservice): 116117 (Kontaktmöglichkeit für Gehörlose per Fax)

KVB, Ansprechpartner für Ärzte: 089 57093-40600

Hotline für Unternehmen: 089 2162-2101 (Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie)

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus: 089 2186-2971

Unabhängige Patientenberatung Deutschland: 0800 0117722

Bundesgesundheitsministerium (Bürgertelefon): 030 346465100

Allgemeine Erstinformation vermittelt die Behördennummer 115 (www.115.de)

Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte
Fax: 030 340606607, E-Mail info.deaf@bmg.bund.de und info.gehoerlos@bmg.bund.de

Gebärdentelefon (Videotelefonie): www.gebaerdentelefon.de/bmg/

Hilfesystem für gewaltbetroffene Frauen in der Corona-Pandemie
Im Notfall stehen Frauenhäuser, Fachberatungsstellen und die Nummer 0800 0116016 zur Verfügung