EU-Führerschein

Erforderliche Unterlagen:

  • Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis
     
  • gültiger Personalausweis oder Reisepass
     
  • 1 biometrisches Lichtbild
     
  • Nachweis über die Teilnahme an einer Schulung in Erster Hilfe
     
  • Sehtestbescheinigung einer amtlich anerkannten Sehteststelle oder Zeugnis des Augenarztes (nicht älter als 2 Jahre)

 

Gebühr:  38,30 Euro

 

Formular

 

EU-Führerschein Vorderseite

Quelle: Bundesdruckerei

Vorderseite:

1. Name

2. Vorname

3. Geburtsdatum und –ort

4a. Bestelldatum der Karte

4b. Ablauf der Gültigkeit des Führerscheins als Dokument (15 Jahre)!

4c. Name der Ausstellungsbehörde (Fahrerlaubnisbehörde)

5. Nummer des Führerscheins

6. Lichtbild des Inhabers

7. Unterschrift des Inhabers

8. Wohnort; im deutschen Muster nicht vorgesehen

9. Klassen, für die die Fahrerlaubnis erteilt wurde

EU-Führerschein Rückseite

Quelle: Bundesdruckerei

Rückseite:

9. sämtliche Fahrerlaubnisklassen (auch B1, die in Deutschland nicht erteilt wird)

10. Datum der Fahrerlaubniserteilung der jeweiligen Klasse; kann auch im Feld 14 unter Angabe der Nummer 10 von Hand eingetragen sein. Bei den gültigen Klassen ist dann im Feld 10 als Zeichen ein Stern (*) eingetragen. Nicht erteilte Klassen werden durch einen Strich entwertet

11. Gültigkeitsdauer befristet erteilter Fahrerlaubnisklassen

12. Beschränkungen und Zusatzangaben (einschließlich Auflagen) in kodierter Form

13. Feld für Eintragungen anderer Mitgliedstaaten nach Wohnsitzwechsel ins Ausland

14. Feld für die Eintragung des Erteilungsdatums (siehe Nr. 10) von Hand