Schrott

Metallschrott können Sie das ganze Jahr über kostenlos zu Ihrem Wertstoffhof bringen.
Dort steht ein Container für Altmetall.
Beachten Sie aber die Öffnungszeiten Ihres Wertstoffhofes.

Das können Sie abgeben:

  • Aluleitern
  • Autofelgen
  • Crosstrainer (mechanisch)
  • Dachrinnen aus Metall
  • Fahrräder
  • Gartengeräte ohne Stiel
  • Gussbadewannen
  • Gussduschwannen
  • Gussrohre
  • Handrasenmäher
  • Heizkessel ohne Isolierung und Schamotte
  • Holz- und Kohleherde ohne Schamotte
  • Kettcar
  • Kupferrohre
  • Motorrasenmäher ohne Öl- und Benzinreste
  • Ölöfen ohne Ölreste
  • Pfannen
  • Sat-Schüsseln
  • Scharniere
  • Schaufeln ohne Stiel
  • Spülbecken aus Metall/ Edelstahl
  • Schrauben und Nägel
  • Sonnenschirme ohne Stoffbespannung
  • Staubsaugerrohre
  • Töpfe
  • Türgriffe
  • Wäschespinnen ohne Seile
  • Wasserleitungsrohre

    Übrigens:
    Autoteile
    wie Motorhauben, Kotflügel oder Auspuffe können Sie nicht zum Wertstoffhof bringen.
    Sie sind von der Annahme ausgeschlossen.
    Fahrzeugschrott wird durch die Schrotthändler oder Autowerkstätten entsorgt.