Energiesparlampen / LED-Lampen und Leuchtstoffröhren

Energiesparlampen, LED-Lampen und Leuchtstoffröhren gehören nicht in den Hausmüll

  • Sie enthalten geringe Mengen an Quecksilber.
  • Dieses ist für den Nutzer der Lampen völlig unbedenklich, gehört aber fachgerecht recycelt.
  • Weiterhin wird so gewährleistet, dass wertvolle Bestandteile der Lampen wie Glas und Metall nicht verloren gehen.
  • Auf dem Wertstoffhof Blomenhof und bei den Annahmestellen der CAH werden nur haushaltsübliche Mengen angenommen.
  • Großmengen werden bei der Firma Edenharder als Großmengen-Sammelstelle angenommen.
    Details hierzu finden Sie unten in der Sammelstellensuche.

Auf der Internetseite http://www.lightcycle.de/verbraucher/sammelstellensuche.html  erfahren Sie, wo Sie in Ihrer Nähe Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren fachgerecht entsorgen können.

Plaktahinweis Sammelstelle Energiesparlampen/Leuchtstoffröhren