Landkreis Neumarkt

Elektro- / Elektronikschrott

 

 Fragen und Antworten zum Elektroaltgeräterecycling

Sammlung und Verwertung von Elektroaltgeräten und Elektronikschrott

Die Hersteller von Elektro- und Elektronikgeräten sind für die Verwertung der Altgeräte verantwortlich.
Der Landkreis Neumarkt i.d.OPf. ist für die Erfassung der Geräte zuständig. Die Bürgerinnen und Bürger müssen die Geräte getrennt halten und separat abgeben. Dieses Angebot ist für sämtliche Geräte aus Privathaushalten und für gewerbliche Endnutzer (haushaltstypische Geräte in haushaltsüblicher Menge) kostenlos!
Sie können Großgeräte wie Waschmaschinen, Geschirrspüler oder Elektroherde und auch alle Kleingeräte aus dem Haushalt abgeben. 
 
Elektrogeräte oder Elektronikschrott dürfen nicht über die Restmülltonnen entsorgt werden!

Deshalb sind die Geräte mit einer durchgestrichenen Mülltonne gekennzeichnet.

 

Jeder Besitzer eines Altgerätes muss es zu den vorgesehenen Sammelstellen bringen. Das ist gesetzlich festgelegt. Mit diesem kleinen persönlichen Aufwand helfen Sie mit, dass wertvolle Rohstoffe recycelt und Schadstoffe gezielt behandelt werden können. Wenn Sie die Geräte an der öffentlichen Sammelstelle abgeben ist sichergestellt, dass die Geräte ordnungsgemäß verwertet werden. Sie gelangen nicht in illegale Entsorgungswege.

Gut erhaltene und funktionsfähige Geräte
Die Christliche Arbeiter Hilfe CAH nimmt an ihren Sammelstellen defekte und funktionsfähige Geräte kostenlos an. 
Funktionsfähige Geräte können wieder verwendet werden.

Lithium-Batterien
Bitte entnehmen Sie Lithium-Batterien, die nicht vom Gerät umschlossen sind, bevor Sie das Gerät an der Sammelstelle abgeben. Bitte kleben Sie die Pole der Batterien ab! Die Batterien können Sie der Batteriesammlung zuführen.

Datenschutz
Achten Sie darauf, dass bei PC's, Tabletcomputern oder Laptops persönliche Daten auf den Festplatten gelöscht sind. Dies gilt ebenfalls für Mobiltelefone.  

Wo können Sie Ihre Geräte abgeben? 
Bei den Wertstoffhöfen, die bisher schon Elektroaltgeräte angenommen haben. 
Bei den Übergabestellen der Christlichen Arbeiter Hilfe CAH in Neumarkt und Dietfurt 

CAH-Werkstätte Neumarkt 
Goldschmidtstraße 54, 92318 Neumarkt 
Info: 09181/4635-0
www.cah-neumarkt.de

CAH-Werkstätte Dietfurt
Industriestraße 51, 92345 Dietfurt a.d.Altmühl
Info: 09181/4635-0
www.cah-neumarkt.de


Abholservice der CAH!

Wenn Sie Ihre alten Elektrogeräte nicht selbst zum Wertstoffhof oder zur Übergabestelle bringen können, bietet Ihnen die CAH einen Abholservice an.
Für einen Kostenbeitrag von 10 € pro Gerät wird das Altgerät bei Ihnen abgeholt.
Stellen Sie die Geräte dort bereit, wo Ihre Restmülltonne zur Entleerung bereitgestellt wird.
Unter der Rufnummer 09181/4635-0 können Sie Ihre Altgeräte zur Abholung anmelden.

  Gewerbliche Endnutzer und Händler, die im Auftrag ihrer Kunden Geräte anliefern, müssen die Anlieferung mit dem Landratsamt oder einer Übergabestelle der CAH abstimmen! Ein Herkunftsnachweis ist zu führen.

Hier sehen Sie, welche Produkte ab 01. Februar 2016 unter das Elektro- und Elektronikgerätegesetz fallen:

 

Gerätegruppe (Beispiele)  Abgabemöglichkeit
Gruppe 1
Haushaltsgroßgeräte, automatische Ausgabegeräte:
wie Elektroherd, Dunstabzugshaube, Waschmaschine, Wäschetrockner, Geschirrspüler, Mikrowelle, elektr. Heizlüfter, elektr. Ventilatoren, Getränkeautomaten ...
Wertstoffhöfe, 
Übergabestelle der CAH
oder:
Abholung durch Christliche Arbeiter Hilfe CAH
Gruppe 2
Kühlgeräte, ölgefüllte Radiatoren:

wie z.B. Kühl- und Gefrierschränke,
Gefriertruhen, Kälte- und Klimageräte, Ölradiatoren

Wertstoffhöfe, 
Übergabestelle der CAH
oder:
Abholung durch Christliche Arbeiter Hilfe CAH
Gruppe 3
Bildschirme, Monitore und TV-Geräte:
wie Fernsehgeräte (Röhren- und Flachbildschirme),
Computerbildschirme ...
Wertstoffhöfe, 
Übergabestelle der CAH
oder:
Abholung durch Christliche Arbeiter Hilfe CAH
Gruppe 4

Lampen:
Neonröhren (Leuchtstoffröhren), Energiesparlampen und LED-Lampen

Abgabe nur auf dem
Wertstoffhof Blomenhof, bei
einer Annahmestelle der CAH
und bei den Problemmüllsammlungen
Rückgabe im Handel
Gruppe 5
Haushaltskleingeräte, Informations- und Telekommunikationsgeräte, Geräte der Unterhaltungselektronik, Leuchten und sonstige Beleuchtungskörper sowie Geräte für die Ausbreitung oder Steuerung von Licht, elektrische und elektronische Werkzeuge,
Spielzeuge, Sport- u. Freizeitgeräte, Medizinprodukte, Überwachungs- u. Kontrollinstrumente:
wie z.B. Bügeleisen, Computer, Drucker, DVD-Spieler, Haartrockner, Kaffeemaschine, Rasierapparat, Plattenspieler, Radios, Leuchten, Lautsprecherboxen, Staubsauger, Toaster, Wecker, Nähmaschine, Bohrmaschine, Mobiltelefone, elektr. Rasenmäher, elektr. Eisenbahn, Videospiele, Dialysegerät,med. Analysegeräte, Rauchmelder, Heizregler, Thermostate, Crosstrainer (elektronisch) ...
Wertstoffhöfe, 
Übergabestelle der CAH
oder:
Abholung durch Christliche Arbeiter Hilfe CAH
Gruppe 6
Photovoltaikmodule:

Abgabe nur auf dem
Wertstoffhof Blomenhof in Neumarkt möglich.