Asbestzement

Asbestzementprodukte wie Dachwellplatten, Fassadenplatten oder Asbestzementrohre enthalten Asbestfasern.

  • Asbest ist ein eindeutig krebserzeugender Arbeitsstoff.
  • Deshalb müssen asbesthaltige Abfälle in besonderen Deponien entsorgt werden.
  • Sie müssen Asbestzementabfälle in so genannte Big Bags verpacken. Das sind spezielle Transportsäcke.
  • Big Bags gibt es auf der Erd- und Steindeponie Pollanten und auf dem Wertstoffhof Blomenhof zu kaufen.

Asbestrohre müssen so gekürzt werden, dass sie entweder in einen 2,60 m oder in einen 3,20 m Big-Bag passen.
Beachten Sie die Arbeitsschutzvorschriften beim Kürzen der Rohre.
Bitte beachten Sie auch die unten stehenden Verpackungsvorschriften für Asbestzementrohre.

 

Big-Bag Asbestzemententsorgung                           Big-Bag Asbestzemententsorgung

       Big Bag mit Warnhinweis                                                                                Platten Big-Bag

 

  • Asbestzementabfälle und Faserzementabfälle müssen Sie zur Erd- und Steindeponie Pollanten anliefern.
  • Gewerbliche Anlieferer benötigen für die Anlieferung von Asbestzementabfällen einen Entsorgungsnachweis.
  • Den Entsorgungsnachweis müssen Sie vor Anlieferung beim Landratsamt beantragen.
  • Die Entsorgernummer der Erd- und Steindeponie Pollanten lautet: I373S0002
  • Unter Telefon 09181470209 helfen wir Ihnen weiter

Unten finden Sie drei Infoblätter als PDF zum Download.

Infoblatt zur Asbestzementlieferung

Asbest Big-Bags nicht überfüllen

Asbestzementrohre Verpackung