Landkreis Neumarkt

Ehrenamtskarte Bayern

Bayerische EhrenamtskarteDieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.

    Informationsflyer Ehrenamtskarte

 

 

 

 

 

 A K T U E L L E S

 

Familientickets schon ab 20,00 Euro p.P.

Im neu gestalteten, jetzt noch größeren LAND DER PHARAONEN wird die Schatzjagd 2019 richtig spannend - mit zwei brandneuen Fahrgeschäften und jeder Menge Action und Vergnügen für die ganze Familie. Schon neugierig?

Dann bucht schnell eure Tickets und spart bis zu 55%!

Eure aktuellen Vorzugskonditionen für Besuche in der Saison 2019:

Vorbuchzeit Flexi-Ticket
undatiert
Standard-Ticket
datiert
Spar-Ticket
datiert
Vorbuchzeit mind. 7 Tage
Erwachsene € 36,00 € 31,50 € 23,50
Kinder € 32,50 € 29,00 € 23,50
4 Personen € 134,00 € 114,00 € 84,00
5 Personen € 160,00 € 135,00 € 100,00

 

Über folgenden Link könnt ihr die ermäßigten Tickets online kaufen:

www.LEGOLAND.de/ecb

Undatierte Eintrittskarten können an jedem beliebigen Tag in der Saison 2019 genutzt werden, datierte Eintrittskarten gelten nur am ausgewählten Tag. Mehrpersonen-Karten sind nur gültig für einen gemeinsamen Besuch aller Personen am gleichen Tag. Diese 1-Tageskarten sind nur online im Vorverkauf erhältlich. Sie gelten nur für das LEGOLAND® Deutschland Resort in Günzburg (Bayern). Die Eintrittskarten werden euch nach Abschluss der Buchung via Email zugesandt – kein Anstehen an den Kassen!

Die Saison 2019 geht vom 6. April bis 3. November 2019.

Das Angebot ist nur gültig für Mitarbeiter des Unternehmens und deren Angehörige. Angebot nicht ombinierbar mit anderen Aktions- und Rabattvorteilen oder Feriendorfpauschalen.

Die Eintrittskarten können am Tag des Besuches auf den Kauf einer 2-Tages- bzw. Jahreskarte angerechnet werden.

Die Weitergabe des Links und der Verkauf der Eintrittskarten an Dritte ist nicht gestattet. Änderungen der Preise und Konditionen vorbehalten. Reguläre Vorortkassenpreise: € 47,50 für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, € 43,50 für Kinder (3 -11 Jahre, Kinder unter drei Jahren sind frei).

 

Mit der Bayerischen Ehrenamtskarte
zum Sommerempfang des Bayerischen Landtags auf Schloss Schleißheim

 

Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer hat heute gemeinsam mit Landtagspräsidentin Ilse Aigner eine neue Verlosungsaktion gestartet: 

Fünf Inhaber einer Bayerischen Ehrenamtskarte und eine Begleitperson erhalten eine Einladung zum Sommerempfang des Bayerischen Landtags auf Schloss Schleißheim.

Der Empfang steht im Ruf, Bayerns größtes und schönstes Bürgerfest zu sein.

Davon können sich am 16. Juli 2019 wieder rund 3.000 Gäste überzeugen.

Neben Abgeordneten des Bayerischen Landtags und Würdenträgern nehmen daran zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus allen gesellschaftlichen Bereichen teil. Wie in den Jahren zuvor werden auch heuer wieder Einladungen unter ehrenamtlich engagierten Bürgern verlost.

Damit die Ehrenamtskarteninhaber das Fest auch so richtig ausklingen lassen können, rundet Sozialministerin Kerstin Schreyer die Einladung noch ab:

Die Gewinner der Verlosung erhalten eine Übernachtung im Hotel gleich gegenüber von Schloss Schleißheim.

 „Ehrenamtliches Engagement ist in Bayern besonders stark verwurzelt. Jeder Zweite über 14 Jahre übt hier ein Ehrenamt aus – viele sogar mehrere. Dieses Engagement ist nicht mit Gold aufzuwiegen. Das Ehrenamt ist Teil unserer Heimat und macht unsere Gesellschaft aus. Ich freue mich, dass ich den Gewinnern der Sommerverlosung stellvertretend für alle Ehrenamtlichen in Bayern mit diesem Zuckerl ganz persönlich für ihren herausragenden Einsatz danken kann“, so Schreyer.

Inhaber einer gültigen Bayerischen Ehrenamtskarte können sich unter dem Stichwort „Pfingstverlosung“ per E-Mail unter ehrenamtskarte@stmas.bayern.de bewerben.
Anzugeben sind unbedingt Anschrift und Telefonnummer, unter der die Ehrenamtskarteninhaber vom Gewinn benachrichtigt werden können.

Die Teilnahmefrist endet am 4. Juni 2019.

Die Gewinner werden ab dem 5. Juni 2019 verständigt.


Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.