Landkreis Neumarkt

Baudenkmäler -Börse

Berching - Wohnstallhaus  - vermutlich 1725 erbaut -

 

Baudenkmal Berching - Wohnstallhaus

 

Bahnhofstraße 10
92334 Berching
http://www.berching.de

 

 

Haus wurde ca. 1725 erbaut,  ehem. Gastwirtschaft und Bäckerei,  Größe gesamtes Grundstück 2000 qm, Größe Steinstadel Grundfläche 200 qm, Haus freistehend von allen 4 Seiten in der Innenstadt von Berching, Kleinod des Mittelalters, Haus umbauter Raum ca. 6000 Kubikmeter, Haus 2/3 unterkellert mit Gewölbe, Gewölbe auch im Erdgeschoss, Steinstadel ebenfalls unterkellert mit Gewölbe, Aufmaß, Plan und Nutzungskonzept vorhanden, Parkmöglichkeiten direkt vor dem Anwesen, Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten (wohnen, Büro, Praxis, Gastronomie).

 

Förderung über:
  • erhöhte Steuerabschreibung (Herstellungs- und Erhaltungskosten, 90%; 9 Jahre, jährlich 10 %)
  • Städtebauförderung
  • Denkmalmittel des Freistaates Bayer
  • Bezirk Oberpfalz
  • Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

 

Lageplan:

Baudenkmal Berching - Wohnstallhaus