Corona-Auffrischungsimpfungen ab sofort möglich

Auch im Landkreis Neumarkt steigen die Corona-Infektionen wieder an.

Das Impfzentrum Neumarkt in der Karl-Schiller-Straße 4 in Berg-Loderbach bietet deshalb besonders attraktive Öffnungszeiten ohne Termin für alle impfberechtigte Personen und zahlreichen Sonderaktionen mit den mobilen Teams in den Landkreisgemeinden.

Vulnerable (besonders gefährdete) Gruppen können zudem ab sofort eine Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff erhalten, wenn die erste Impfserie mindestens 6 Monate zurückliegt.

Das Angebot richtet sich besonders an:

  • Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen, sowie dem Pflegepersonal
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderung
  • Einrichtungen mit vulnerablem Gruppen
  • Patientinnen und Patienten mit Immunschwäche und Immunsuppression
  • Pflegebedürftige im eigenen Haushalt
  • Höchstbetagte ab 80 Jahren

Eine Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff ist ebenfalls möglich,

  • wenn eine vollständige Impfserie mit Vektor-Impfstoffen von AstraZeneca oder Johnson & Johnson erfolgt ist und die Impfserie mindestens sechs Monate zurückliegt.
  • oder wenn nach einer Genesung von COVID-19 einer dieser Vektor-Impfstoffe verwendet wurde und die Impfung mindestens sechs Monate zurückliegt.

Für Rückfragen ist das Impfzentrum Neumarkt zu den Öffnungszeiten erreichbar unter der Telefonnummer 09181-5330060.