Pressemitteilung vom 12.04.2021

Sonderimpfaktion mit Astrazeneca für 60 bis 69-jährige

Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises zwischen 60 und 69 Jahren wird im Rahmen einer Sonderimpfaktion -  auch ohne Vorhandensein eines Priorisierungsgrundes nach der Coronavirus-Impfverordnung - die Erstimpfung mit dem Vakzin von Astrazeneca ermöglicht.

In den Impfzentren in Loderbach und Dietfurt stehen für diese Aktion rund 1.500 Impfdosen zur Verfügen, pro Tag können 250 Dosen verimpft werden. Ein Termin ist nicht erforderlich, Impfwillige müssen sich aber zuvor unter www.impfzentren.bayern.de registrieren. Die Impfungen werden nach dem Windhundverfahren vergeben, so lange der Vorrat reicht.

Für Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Berching, Breitenbrunn und Dietfurt findet die Aktion am 17.04. und 24.04. von 9.00 bis 18.00 Uhr im Impfzentrum Dietfurt, (7-Täler-Halle, Bahnhofstraße 48, 92345 Dietfurt) statt. Bürgerinnen und Bürger aller anderen Gemeinden des Landkreises können am 21.04., 22.04., 28.04. und 29.04. ebenfalls von 8.00 bis 18.00 Uhr im Impfzentrum Loderbach, Gebäude der ehemaligen Diskothek Nachtschicht (Ludwig-Erhard-Ring 8, 92348 Berg) an der Aktion teilnehmen.