Aktuelles - Corona Virus - Impfung - Gebärdensprache

Coronavirus SARS-CoV-2 Gehörlose können die Coronavirus-Hotline kontaktieren:

per Fax: 09131 6808-2202
Der Bund hat ebenfalls einen Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte per Fax und E-Mail sowie ein Gebärdentelefon (Videotelefonie) eingerichtet: Bundesministerium für Gesundheit

Bitte schauen Sie sich die FAQs an, bevor Sie die Hotlines kontaktieren. Vielleicht wird Ihre Frage hier schon beantwortet:

Hier finden Sie ein Video zur Fragen und Antworten rund um die Coronavirus-Schutzimpfung.

Leitfaden für Patientinnen und Patienten und Bürgerinnen und Bürger zur Corona-Schutzimpfung

 

Impfzentren Infofilm – in Deutscher Gebärdensprache

Kostenerstattung für persönliche Gebärdendolmetscher:innen im Impfzentrum

Herausgeber Videofilme Gebärdensprache:  Bayerisches Staatsministerumg für Gesundheit und Pflege