Mühlhausen

 

VerfasserTitelErsch.-OrtErsch.-Jahrerhältlich
Schiller
Landlmuseum
Museumsführer (neu bearbeitet)2021Landlmuseum
Inhetveen Heide
Pielmeier Edgar
Hier ist verborgen2021Autorin
Oehmig SvenDie Restaurierung der Wolfstein-Gruft in der Ev. Schlosskirche St. Michael, SulzbürgWasserburg2008Institut f. Restaurier., Wasserburg
Festschrift 125 Jahre FF KruppachFreystadt2004FF Kruppach
Sigl Johann u.a.Mühlhausen, 1100 Jahre EntwicklungAmberg2000Gemeinde
Sigl Johann50 Jahre Männergesangverein MühlhausenMühlhausen2002MGV Mühlhausen
Reisenhauer HansjörgDer Schloßberg von SulzbürgNeumarkt1991Hist. Verein Neumarkt
Kießling R.Eine Kirche wird neu. Wiedereinweihung der Schlosskirche St. Michael zu Sulzbürg1990Ev. Pfarramt Sulzbürg
Kießling R.Kleiner Kirchenführer Willibaldkirche Hofen1989Ev. Pfarramt Sulzbürg
Kießling R.Kleiner Kirchenführer Othmarkirche Kerkhofen1988Ev. Pfarramt Sulzbürg
Kießling R.Kleiner Kirchenführer Marktkirche Sulzbürg1988Ev. Pfarramt Sulzbürg

 

Bibliographie zu heimatbezogenen Themen in der Gemeinde Mühlhausen, Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

Zusammengestellt von Johann Sigl, Mühlhausen 2004

    Bibliographie Mühlhausen

 

AMBRONN, KARL-OTTO (1982): Wappersdorf (Lkr. Neumarkt i. d. Opf.). – In: Landsassen und Landsassengüter des Fürstentums der Oberen Pfalz im 16. Jahrhundert. München.
ANGERSDORFER, ANDREAS (2000): Die jüdische Gemeinde in Sulzbürg. – In: Festschrift zum 33. Bayerischen Nordgautag in Berching.
ANONYMUS [ICKSTATT, JOHANN ADAM FRH. VON] (1748): Gründlich= und Standhafft Vertheidigte Besitznehmung derer dem Durchl. Chur= Hause Bayern nach tödlichen Hintritt des letzteren Grafens Christian Albrechts von Wolfstein krafft der von Kaiser Ferdinanden dem I. erlangten, und von denen nachgefolgten Römischen Kaysern bestättigten Anwartschaft auf alle Reichslehen, den 20. April 1740... München.
ANONYMUS (1861): Markt und Schloß Sulzbürg in der Oberpfalz. – In: Sulzbacher Kalender für katholische Christen 21.
ANONYMUS (1951): Abschrift und Kommentar zum „Wappersdorfer Gemeins=Brief vom 13. July 1614“. – In: Wie’s Daheim ist. Heimatblätter für Bezirke Neumarkt, Parsberg, Beilngries-Dietfurt, Nr. 13, 28. März 1951.
ANONYMUS (1913): Sulzbürg. – In: Nordbayerische Verkehrs- und Touristen-Zeitung Jg. 10, Nr. 13 (unter vermischte Nachrichten).
ANONYMUS (1912): Sage zum „Kreuzstein beim ehemaligen Klösterlein Grab“. – In: Neumarkter Tagblatt 1912, Nr. 155 (vom 12. Juli). (Quelle: Hierl 1912: Der Schlüpfelberg).
ANONYMUS (o. J.): Die Sandmühle. – Handschriftliches Manuskript.
APPEL, BRUN (1980): Die Grabmäler derer von Wolfstein zu Sulzbürg und Pyrbaum. – Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Heimatmuseum Sulzbürg Nr. 10.
ARBEITSGEMEINSCHAFT HEIMATMUSEUM SULZBÜRG (1975 – 1980): Das Landlmuseum. – Mitteilungsblatt 1 – 10. Sulzbürg.
ARBEITSGEMEINSCHAFT HEIMATMUSEUM SULZBÜRG (1983): Die Geschichte der Sulzbürger Juden. – Sonderdruck Nr. 2 aus der kleinen Reihe „Das Landlmuseum“. Sulzbürg.
ARBEITSGEMEINSCHAFT HEIMATMUSEUM SULZBÜRG (o. J.): Sulzbürg stellt sich vor. - Sonderdruck Nr. 1 aus der kleinen Reihe „Das Landlmuseum“, 1. Auflage. Sulzbürg.
ARBEITSGEMEINSCHAFT HEIMATMUSEUM SULZBÜRG (1984): Sulzbürg stellt sich vor. - Sonderdruck Nr. 1 aus der kleinen Reihe „Das Landlmuseum“, 2. Auflage. Sulzbürg.
BAUER, KARL (1930/31): Flurnamen der Gemarkung Mühlhausen a. d. Sulz. – Unveröffentl. Manuskript. Abschrift durch Friedrich Beie – In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1997/2.
BAUER, PETRUS (1979): Das Klösterlein Grab. Das Klösterlein Grab im Widerstreit. – In: Die Benediktinerabtei Plankstetten in Geschichte und Gegenwart. Plankstetten.
BAYERISCHES LANDESAMT FÜR DENKMALPFLEGE (2002): Archäologische Ausgrabungen auf dem „Schlossberg“ von Sulzbürg, Gde. Mühlhausen (ArcTron, Ausgrabungen & Computerdokumentationen GmbH).
BAYERISCHES LANDESAMT FÜR STATISTIK UND DATENVERARBEITUNG (2002): Gemeinde Mühlhausen. – Statistik kommunal.
BEIE, FRIEDRICH, FUCHS, WILLIBALD, GALLER, ANTON & MICHAEL SEMMLER (1999): Dokumentation über Opfer von Krieg und Gewalt der Jahre 1939 – 1945. Mühlhausen.
BERDROW, BERND (1989): Familienerholungsheim Sulzbürg. – In: Evangelisches Dekanat Neumarkt/Oberpfalz. Erlangen.
BÖHM, JOSEPH (1897): Die ehemalige Wolfsteinische Reichsgrafschaft Sulzbürg-Pyrbaum. – In: Das Bayerland 8. Illustrierte Wochenschrift für bayerische Geschichte und Landeskunde. München.
BOSL, K. (Hrsg.) (1981): Sulzbürg. – In: Handbuch der historischen Stätten Deutschlands. Bayern. 7. Band. 3. Auflage. Stuttgart.
BUB, FRIEDRICH ( 1950): Sulzbürg. – In: Oberpfälzisches Heimatbuch (Hrsg. K. Winkler), 3. Auflage. Kallmünz.
BUCHNER, FRANZ XAVER (1911): Ober- und Niedersulzbürg. – In: Die Oberpfalz. Heimatzeitschrift für den ehemaligen bayerischen Nordgau. Kallmünz.
BUCHNER, FRANZ XAVER (1927): Die Luckersche Chronik. – In: 9. Jahresbericht des Historischen Vereins für Neumarkt in der Oberpfalz und Umgebung. Neumarkt.
BUCHNER, FRANZ XAVER (1937/38): Döllwang (Wappersdorf, Weihersdorf). Sulzbürg. Weidenwang (Bachhausen). Bachhausen; Filiale Mühlhausen. Kerkhofen; Filiale Hofen. – In: Das Bistum Eichstätt I und II. Eichstätt.
BUCHNER, FRANZ XAVER (1956): Döllwang (Filiale Wappersdorf, Filiale Weihersdorf). Sulzbürg. – In: Schulgeschichte des Bistums Eichstätt vom Mittelalter bis 1803. Kallmünz.
BÜRKMILLER, LEOPOLD (1904): Sulzbürg. – In: Neumarkt (Oberpfalz) und seine Umgebung. 1. Auflage, Neumarkt.
BÜRKMILLER LEOPOLD (1910): Spaziergänge und Ausflüge in die Umgebung: 24. Neumarkt – Sulzbürg. – In: Führer durch Neumarkt i. Oberpf. und Umgebung. Zweite, vollständig umgearbeitete Auflage. Neumarkt.
DOLLACKER, J. (1926): Eine wackere Tat der Neumarkter, Freystädter und Sulzbürger im Jahre 1638. - In: Die Oberpfalz. Heimatzeitschrift für den ehemaligen bayerischen Nordgau. Kallmünz.
DOLLACKER, D. J. (1930): Die Oberpfalz im 30jährigen Kriege (Einnahme von Sulzbürg am 21. Januar 1647). - In: Die Oberpfalz. Heimatzeitschrift für den ehemaligen bayerischen Nordgau. Kallmünz.
DÖRFLER, J. (1910): Chronik von Wappersdorf. – In: Unterhaltungsblatt des Neumarkter Tagblatts Nr. 9. Neumarkt.
DREXLER, JOLANDA & ACHIM HUBEL (1991): Bachhausen. Hofen. Mühlhausen. Rocksdorf. Sulzbürg. Wappersdorf. Weihersdorf. – In: Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler (G. Dehio). Bayern V: Regensburg und die Oberpfalz. München.
EBERT, WILHELM (o. J.): Der Schulkrieg von Mühlhausen. Streitfall oder Symptom? – Unveröffentl. Manuskript.
EMMERLING, ELISABETH (1997): Dialekt in Kerkhofen – Sprach- und Dialektwandel in drei Generationen. – Facharbeit.
ENZNER, MANFRED (2003): Exulanten aus dem südlichen Waldviertel in Franken. Nürnberg.
FALCKENSTEIN, JOHANN HEINRICH VON (1740): Von denen beyden Reichs-Gräfl. Wolfsteinischen Herrschafften, Ober-Sulzbürg und Pyrbaum. – In: Analecta thuringo-Nordgaviensa oder verschiedentliche nachgeholte Merckwürdigkeiten im Nordgau und in Thyringen. Schwabach.
FEDERHOFER, SIMON (1999): Herrschaftsbildung im Raum Neumarkt vom 12. bis 17. Jahrhundert. - Neumarkter Historische Beiträge Band 2 (Hrsg. Historischer Verein für Neumarkt i. d. Opf. Und Umgebung). Neumarkt.
FISCHER, THOMAS (1981): 15) Sulzbürg, Gde. Mühlhausen. 15a) Wappersdorf, Gde. Mühlhausen. – In: Archäologische Funde der römischen Kaiserzeit und der Völkerwanderungszeit aus der Oberpfalz (nördlich der Donau). Sonderdruck aus den Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg. Regensburg.
FREIWILLIGE FEUERWEHR MÜHLHAUSEN (1979): 100 Jahre FFW Mühlhausen.
FREIWILLIGE FEUERWEHR MÜHLHAUSEN (2004): Festschrift zum 125jährigen Gründungsfest vom 7. – 10. Mai 2004.
FREIWILLIGE FEUERWEHR SULZBÜRG (1993): Festschrift zum 125jährigen Gründungsfest.
FREIWILLIGE FEUERWEHR WAPPERSDORF (1994): Festschrift zum 100jährigen Gründungsfest.
FREIWILLIGE FEUERWEHR WAPPERSDORF (1995): Festschrift zur Einweihung des Feuerwehrgerätehauses am 14. Mai 1995.
FREYBERG, B. V. (1958): Höhlenwohnung in Doggersandstein. – In: Geol. Bl. NO-Bayern Bd. 8, H. 1. Erlangen.
FUCHS, GUSTAV (1957): Der Ringwall auf dem Schlüpfelberg bei Sulzbürg. - In: Die Oberpfalz. Heimatzeitschrift für den ehemaligen bayerischen Nordgau. Kallmünz.
FUCHS, MANFRED (1998): Greißelbach. – In: 75 Jahre Soldaten- und Kriegerkameradschaft Wappersdorf.
FUCHS, WILLIBALD (1998): Wappersdorf. - In: 75 Jahre Soldaten- und Kriegerkameradschaft Wappersdorf.
FÜRST, HANS (o. J.): Das Klösterlein zum Heiligen Grab am Schlüpfelberg oberhalb Körnersdorf. – Unveröffentl. Manuskript.
GALLER, ANTON (1987): Mühlhausen im Landl – eine kleine Ortsgeschichte. – In: SV Mühlhausen/Sulzbürg 40jähriges Vereinsjubiläum 1987.
GALLER, ANTON (1994): Ortsgeschichte von Wappersdorf. – In: 1894 – 1994 Freiwillige Feuerwehr Wappersdorf.
GALLER, ANTON (1995): Zur Heimatgeschichte Mühlhausens (Bronzemühle). – In: Gemeindemitteilungsblatt 1995/6.
GALLER, ASTRID (1994): Die Auswirkungen des Ludwig-Donau-Main-Kanals unter besonderer Berücksichtigung der Neumarkter Region. – Facharbeit.
GEMEINDE MÜHLHAUSEN (o. J.): Bürgerinformationen Gemeinde Mühlhausen.
GERNER, M. (1934): Zum 180jährigen Jubiläum der katholischen Schule in Sulzbürg. – In: Neumarkter Nordgaublätter Nr. 7. Neumarkt.
GERNHARD, LUDWIG (1927): Die Herrschaftsgrenzen von Sulzbürg. – In: Wie’s daheim ist. NT- Beilage Nr. 15. Neumarkt.
G. F. (1980): Mühlhausen. – In: Juralandkreis Neumarkt in der Oberpfalz (Hrsg. H. Bögl), Neumarkt.
GIEHL, THOMAS (1873): Sulzbürg. Die Juden in Sulzbürg und Neumarkt. Mühlhausen. - In: Neumarkt in der Oberpfalz mit dem Mineralbade und Umgebung. Ein Führer für Fremde und Kurgäste. 1. Auflage. Neumarkt.
GIEHL, THOMAS (1949): Sulzbürg. Die Juden in Sulzbürg und Neumarkt. Mühlhausen. In: Neumarkter Büchel. 2. Auflage. Neumarkt.
GUNDA, SCHWESTER (1989): Die Landeskrchliche Gemeinschaft Hofen-Kerkhofen. - In: Evangelisches Dekanat Neumarkt/Oberpfalz. Erlangen.
HACKER, FRED (1997/98): Erinnerungen an die Jahre 1933 – 1992.
HEINLOTH, BERNHARD (1967): Geschichte der Reichsministerialen von Wolfstein. Wappersdorf . Das „Klösterlein“ Grab. Beiträge zu den Orten der Gemeinde Mühlhausen. – In: Historischer Atlas von Bayern. Teil Altbayern Nr. 16. Neumarkt. München.
HEROLD, MAX (1925): Wolfsteinische Kirchenordnungen, Katechismen und Gesangbücher. – In: Beiträge zur bayerischen Kirchengeschichte, 32. Band 1925.
HERTEL WOLFGANG (1967): Der Schloßberg von Sulzbürg, eine Landmarke an der oberpfälzisch-fränkischen Grenze. - In: Die Oberpfalz. Heimatzeitschrift für den ehemaligen bayerischen Nordgau, Kallmünz.
HIERL, JOHANN GEORG (1912): Der Schlüpfelberg. - In: Jahresbericht des Historischen Vereins für Neumarkt in der Oberpfalz und Umgebung 8/9, 1910/11. Neumarkt.
HIRSCHMANN, GERHARD (1959): Historischer Atlas von Bayern. Teil Franken, Reihe 1 Heft 6. Eichstätt. Beilngries – Eichstätt- Greding (mit Beitrag über Bachhausen). München.
HOFMANN, FRIEDRICH HERMANN & FELIX MADER (1908): Bachhausen. Sulzkirchen – In: Die Kunstdenkmäler des Königreichs Bayern. Regierungsbezirk Oberpfalz und Regensburg (Hrsg. G. Hager). XII. Bezirksamt Beilngries. München.
HOFMANN, FRIEDRICH HERMANN & FELIX MADER (1909): Hofen. Kerkhofen. Kloster Grab. Mühlhausen. Rocksdorf. Sulzbürg. Wappersdorf. Weihersdorf. – In: Die Kunstdenkmäler des Königreichs Bayern. Regierungsbezirk Oberpfalz und Regensburg (Hrsg. G. Hager). XVII. Stadt und Bezirksamt Neumarkt. München.
INHETVEEN, HEIDE (o. J.): Das „Sulzbürger Landl“ – Landlerdörfer in der Oberpfalz (Bayern).
KLEINÖDER, RUDOLF (1997): Konfessionelle Namengebung in der Oberpfalz von der Reformation bis zur Gegenwart. – Dissertation.
OEHMIG, S. (Institut für Restaurierung) (o. J.): Gruft der Familie Wolfstein in der ehemaligen Schloßkirche zu Sulzbürg. Kurzvorstellung – im Rahmen akut notwendiger Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen. – Unveröffentl. Gutachten. Wasserburg.
JUNGGESELLENVEREIN WAPPERSDORF (1995): Festsschrift zum 15jährigen Bestehen vom 23. – 25. 6. 1995.
KARG, SABINE (1994): Zeugnisse jüdischen Lebens in Sulzbürg im Rahmen der Geschichte der Juden im bayerischen Raum. – Facharbeit.
KAULICH, BRIGITTE (1994): Pandurenloch und Felsenwohnung, zwei interessante Hohlräume im Eisensandstein in Sulzbürg, Gde. Mühlhausen, Lkr. Neumarkt. – In: Der Erdstall 1994.
KEGELCLUB MÜHLHAUSEN (2000): Festschrift zum 40jährigen Vereinsjubiläum, 16./17. September 2000.
KEILWERTH, ERICH (1990): Einblicke in die Geschichte Mühlhausens. – Unveröffentl. Manuskript.
KEILWERTH, ERICH (1989): die historische Entwicklung des Marktes Sulzbürg. – In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1989/4.
KIEßLING GOTTHARD (1990): Die Fresken in der Schloßkirche. – In: 9. September 1990, Wiedereinweihung der Schloßkirche St. Michael. Sulzbürg.
KIEßLING GOTTHARD (1991): Die Schloßkirche St. Michael in Sulzbürg. Ein evangelischer Kirchenbau des 18. Jahrhunderts. – In: Zeitschrift für bayerische Kirchengeschichte, 60. Jahrgang. Neustadt a. d. Aisch.
KIEßLING, RUDOLF (1988): Marktkirche Sulzbürg „Zur Heiligen Dreifaltigkeit“. Sulzbürg.
KIEßLING, RUDOLF (1988): Elisabethkirche Rocksdorf. Sulzbürg.
KIEßLING, RUDOLF (1989): Othmarkirche Kerkhofen. Sulzbürg.
KIEßLING, RUDOLF (1989): Willibaldkirche Hofen. Sulzbürg.
KIEßLING, RUDOLF (1989): Sulzbürg. - In: Evangelisches Dekanat Neumarkt/Oberpfalz. Erlangen.
KIEßLING, RUDOLF (1990): 9. September 1990; Wiedereinweihung der Schlosskirche St. Michael zu Sulzbürg. Sulzbürg.
KIEßLING, RUDOLF (1992): Landlgeschichte – Landlgeschichten. Sulzbürg.
KLEEMANN, CHRISTOPH (1844): Mühlhausen in der Oberpfalz. – Abschrift eines handschriftlichen Manuskripts im Stadtarchiv Regensburg durch Friedrich Beie. – In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1997/12, 1998/1.
KLEEMANN, JOHANN (1889): Kurze Chronik der Grafschaft Wolfstein, des Marktes Sulzbürg und dessen nächster Umgebung. München.
KOELER, JOHANN DAVID (1726): Historia Genealogica Dominorum et Comitum de Wolfstein. Liber Baronum in Sulzburgo Superiore et Pyrbaum. Frankfurt-Leipzig.
KOHLMANN, BAPTIST (1993): Aus der Geschichte Sulzbürgs. – In: Festschrift zum 125jährigen Gründungsfest der Freiwilligen Feuerwehr Sulzbürg.
KOHLMANN, HANNE (1969): Die beiden Kirchen auf dem Schloßberg zu Sulzbürg. – Zulassungsarbeit.
KRAUß, EBERHARD (1997): Die Reichsgrafschaft Sulzbürg-Pyrbaum. – In: Exulanten aus dem westlichen Waldviertel in Franken (ca. 1627 – 1670). Quellen und Forschungen zur fränkischen Familiengeschichte (Hrsg.: Gesellschaft für Familienforschung in Franken). Band 5. Nürnberg.
KULL, J. V. (1905): Die Denkmünzen der Grafen von Wolfstein. - In: Mitteilungen der bayerischen numismatischen Gesellschaft XXIV.
KURZ, FRIEDHELM (1988): Kurt Wappler und das Landlmuseum Sulzbürg. – In: 18. Jahresbericht des Historischen Vereins für Neumarkt in der Oberpfalz und Umgebung. Neumarkt.
KURZ, FRIEDHELM (1988): Die jüdischen Mitbürger – in der Erinnerung der Landlbewohner. – In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1988/11.
KURZ, FRIEDHELM (1989): Das „Landl“ – Urzelle des Dekanats Neumarkt. - In: Evangelisches Dekanat Neumarkt/Oberpfalz. Erlangen.
KURZ, FRIEDHELM (versch. Jahrg.): Aus dem Landlmuseum. – Monatliche Beiträge im Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen.
K. W. (1980): Sulzbürg. - In: Juralandkreis Neumarkt in der Oberpfalz (Hrsg. H. Bögl). Neumarkt.
LAHNER LOTHAR & GÜNTHER STAHL (1969): Geologische Karte von Bayern 1 : 25000, Erläuterungen zum Blatt Nr. 6734 Neumarkt i. d. Opf. München.
LAMPL, SIXTUS (1986): Gemeinde Mühlhausen. – In: Denkmäler in Bayern (Hrsg. M. Petzet) Band III. Oberpfalz. München.
LANDRATSAMT NEUMARKT I. D. OPF. (1993): Gemeinde Mühlhausen. – In: Landkreis Neumarkt i. d. Opf. Das große Heimatbuch der westlichen Oberpfalz. Regensburg.
LANG, MARTINA (2004): Die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Sulzbürg im 19. Jahrhundert. – Vortrag vom 6. Februar 2004 im Rahmen der Ausstellung „BlickWechsel: Christen und Juden – Juden und Christen“ (veranstaltet vom ev. Kreisbildungswerk Neumarkt).
LANGER, CHRISTA (1981): Die Geschichte der Reformation im Landl. – Zulassungsarbeit.
LANGER, CHRISTA (1989): Pfarrei Bachhausen-Mühlhausen. - In: Evangelisches Dekanat Neumarkt/Oberpfalz. Erlangen.
LEHMEIER, FRANZ (1942): Das abgegangene Klösterl zum hl. Grab. - In: Die Oberpfalz. Heimatzeitschrift für den ehemaligen bayerischen Nordgau. Kallmünz.
LEISTNER, GEORG (1971): Exulanten in der ehemaligen Grafschaft Sulzbürg-Pyrbaum. – In: Blätter für fränkische Familienkunde 10.
LEISTNER, GEORG (o. J.): Aus der Frühgeschichte unseres Landls. – Unveröffentl. Manuskript.
LENGENFELDER, FERDINAND (1994): Ortskapelle Greißelbach. – In: 1894 – 1994 Freiwillige Feuerwehr Wappersdorf.
LIST, FERDINAND (1998): Ein Oberpfälzer – Georg Albrecht Freiherr von Wolfstein auf Obersulzbürg und Pyrbaum. - In: Die Oberpfalz. Heimatzeitschrift für den ehemaligen bayerischen Nordgau. Kallmünz.
LORÉ, FRIEDRICH (2004): Eine bronzezeitliche Siedlung mit Grabenwerk in Rocksdorf, Gde. Mühlhausen, Lkr. Neumarkt i. d. Opf. – In: Beiträge zur Archäologie in der Oberpfalz und in Regensburg Band 6. Büchenbach.
LÖWENTHAL, JOHANN NEPOMUK VON (1805): Wangen. Wappersdorf. Aemter Sulzbürg und Pyrbaum. - In: Geschichte des Schultheißenamts und der Stadt Neumarkt auf dem Nordgau oder in der heutigen obern Pfalz. München.
MAIER, ELISABETH (1989): Wangen. Ein kleines oberpfälzisches Dorf in Vergangenheit und Gegenwart. Dachau.
MÄNNER-GESANG-VEREIN MÜHLHAUSEN (2002): 50 Jahre Männer-Gesang-Verein Mühlhausen.
MAURER, HELMUT. E. (1982): Protestantismus in der westlichen Oberpfalz. – In: Festschrift 24. Bayerischer Nordgautag Neumarkt i. d. Opf. 1982.
MEISEL, JOHANN NIKOLAUS (1848): Historisch-topographische Beschreibung von Sulzbürg. – Manuskript im Historischen Verein für Oberpfalz und Regensburg.
MEIßNER, HEINRICH (1997): Lebenserinnerungen. Deining.
MEIßNER, HELLMUTH (1991): Kanzelaltäre im Sulzbürger Landl. – In: Oberpfälzer Heimat 35. Weiden.
MEYER, KARL (1953): Die Reformation in der Grafschaft Wolfstein. – In: Wie’s daheim ist, NT-Beilage Nr. 12.
MEYER, KARL (1958): Aus der älteren Geschichte der Urpfarrei Sulzkirchen. – Unveröffentl. Manuskript.
MEYER, KARL (1968): 400 Jahre Evangelium im Landl. – In: „Wohin?“ Nr. 7.
MEYER, KARL (1984): Evang. Luth. St. Georgskirche Sulzkirchen. Nürnberg.
MEYER, KARL (1988): Die evang. – luth. Marienkirche Oberndorf. Nürnberg.
MILLAUER, HELMUT (2000): Bodenständig, aber dem Himmel nahe. Evangelische Glaubenstradition in den „Landl“-Gemeinden um Sulzbürg. – In: Festschrift zum 33. Bayerischen Nordgautag in Berching.
MOOSBAUER, ROMAN (2000): Sophie Christiane von Wolfstein. – In: Steine erzählen vom Mittelalter. Neumarkt.
MÜLLER-LUCKNER, ELISABETH (1980): Die Sulzbürg-Wolfsteiner. – In: Wittelsbach und Bayern. Die Zeit der frühen Herzöge. Von Otto I. zu Ludwig dem Bayern. Katalog zur Ausstellung auf der Burg Trausnitz in Landshut. München.
MRACHACZ, ULRIKE (1991): Der jüdische Friedhof in Sulzbürg, 2 Teile. – Diplomarbeit. Weihenstephan.
NICKLAS, THOMAS (1993): Die Wolfsteinische Herrschaft Sulzbürg-Pyrbaum und das Reich. - In: 20. Jahresbericht des Historischen Vereins für Neumarkt in der Oberpfalz und Umgebung Neumarkt.
NICKLAS, THOMAS (1996): Der Historiker Johann David Koeler (1684 – 1755) und die Geschichte des gräflichen Hauses Wolfstein. - In: 21. Jahresbericht des Historischen Vereins für Neumarkt in der Oberpfalz und Umgebung. Neumarkt.
RÄDLE, HERBERT (o. J.): Hofen. Rocksdorf. Sulzbürg. Wappersdorf. – In: Burgen und Burgställe im Kreis Neumarkt. Ein Führer zu historischen Stätten (Hrsg. Landkreis Neumarkt). Eichstätt.
RÄDLE HERBERT (2001): Übersetzung „Geschichte der Wolfsteiner (J. D. Köler)“.Aus dem Lateinischen übersetzt und kommentiert von Herbert Rädle. – Neumarkter Historische Beiträge Band 5 (Hrsg. Historischer Verein für Neumarkt i. d. Opf. Und Umgebung). Neumarkt.
RÄDLE HERBERT (2004): Der Judensteig zwischen Neumarkt und Sulzbürg. - In: Die Oberpfalz. Heimatzeitschrift für den ehemaligen bayerischen Nordgau. Kallmünz.
REDENBACHER, J. (1849): Klösterlein Grab. – In: Volks- und Jugendschriften, II. Band. Dresden.
REGIERUNG DER OBERPFALZ UND BEZIRK OBERPFALZ (Hrsg.) (o. J.): Gemeinde Mühlhausen. – In: Oberpfälzer Wappenbuch. Öffentliche Wappen der Oberpfalz. Regensburg.
REISENHAUER, HANSJÖRG (1991): Der Schloßberg von Sulzbürg. – Monographie des Historischen Vereins Neumarkt/Opf. und Umgebung. Neumarkt.
REINDL, L. (1924): Die Befestigung des Schlosses Sulzbürg 1631. - In: Die Oberpfalz. Heimatzeitschrift für den ehemaligen bayerischen Nordgau. Kallmünz.
RIEHL, JOHANN MICHAEL (1844/45): Markt Sulzbürg. – Unveröffentl. Manuskript.
ROMSTÖCK, FRANZ (1949): Lehrer Thomas Giehl. Ehrung Giehls durch den Stadtmagistrat Neumarkt Opf. Giehl’s Schloßmodell von Sulzbürg. – In: Neumarkter Büchl. 2. Auflage.
ROMSTÖCK, KURT (1980): Burg Wolfstein bei Neumarkt. – In: Die Neumarkter Residenz und ihre Regenten. Regensburg.
ROMSTÖCK, KURT (o. J.): Gemeinde Mühlhausen. – In: Geschichte des Neumarkter Landkreises.
ROST, CLAUDIA (1990): Die Reichsherrschaft Sulzbürg-Pyrbaum. Entstehung – Entwicklung - Innere Struktur. – Zulassungsarbeit. Eichstätt.
SCHAUWECKER, HEINZ (1954): Vom Grafenschloß zur Königsgruft. - In: Die Oberpfalz. Heimatzeitschrift für den ehemaligen bayerischen Nordgau. Kallmünz.
SCHAUWECKER, HEINZ (1971): Sophie von Wolfstein und ihre Kinder. - In: 16. Jahresbericht des Historischen Vereins für Neumarkt in der Oberpfalz und Umgebung. Neumarkt.
SCHERZER, HANS (1922): Ins Altdorfer Land: zur Sulzbürg (Neumarkter Berge). – In: Erd- und pflanzengeschichtliche Wanderungen durchs Frankenland. II. Teil: Die Juralandschaft. 1. Band. Nürnberg.
SCHMEISSNER, RAINER H. (1977): NM 45 Sulzbürg-Schlüpfelberg. NM 46 Sulzkirchen. NM 47 Sulzkirchen.- In: Steinkreuze in der Oberpfalz. Regensburg.
SCHMIDT, KARL GEORG (1925): Geologie von Neumarkt. Ein Beitrag zur geologischen Geschichte des Frankenjuras. (Mit Beiträgen zu Sulzbürg, Schlüpfelberg usw.). – Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde. Sonderabzug aus Berichte der Naturforschenden Gesellschaft Freiburg Bd. XXVI. H.1. 1926. Naumburg.
SCHMIDT-KALER, HERMANN (1981): Geologische Karte von Bayern 1 : 25000, Erläuterungen zum Blatt Nr. 6834 Berching. München.
SCHMIDT-KALER, HERMANN, TISCHLINGER, HELMUT & WINFRIED WERNER (1992): Sulzkirchen und Sengenthal – zwei berühmte Fossilfundstellen am Rande der Frankenalb. – Wanderungen in die Erdgeschichte (4). München.
SCHRAUTH, JOHANN BAPTIST (1840): Entferntere Umgebungen (mit Sulzbürg). – In: Das Mineralbad zu Neumarkt in der Oberpfalz des Königreichs Bayern. Nürnberg.
SCHÜTZENVEREIN SCHWEPPERMANN WAPPERSDORF (1989): Festschrift zum 25jährigen Vereinsjubiläums vom 7. – 9. Juli 1989.
SCHWARZ, AUGUST (1910): Die geologischen und floristischen Verhältnisse um Neumarkt. - In: Führer durch Neumarkt i. Oberpf. und Umgebung. Zweite, vollständig umgearbeitete Auflage. Neumarkt.
SEHLING, EMIL (1966): Herrschaft Wolfstein. – In: Die evangelischen Kirchenordnungen des XVI. Jahrhunderts, Bayern (Hrsg. Institut für ev. Kirchenrecht der evangelischen Kirche in Deutschland), Band III. Tübingen.
SEITZ, REINHARD. H. (1974): Wolfsteiner Markt- und Stadtgründungen. – In: Oberpfälzer Heimat 19. Weiden.
SIEGHARDT, AUGUST (1977): Über Freystadt und Möning nach Sulzbürg (Glanz und Ende der Reichsgrafen von Wolfstein-Sulzbürg. Sulzbürger Erinnerungen). – In: Oberpfalz. Landschaft, Geschichte, Kultur, Kunst, Volkstum. Heroldsberg.
SIGL, JOHANN, DENGEL, LOTHAR & ANTON GALLER (2000): Mühlhausen. 1100 Jahre Entwicklung. Amberg.
SIGL, JOHANN (2001): Geschichte der Aumühle. Die Greißelbacher Mühle. Die Geschichte der Reismühle. – Manuskript.
SIGL, JOHANN (2002): Belzlmühle. Gänsmühle. Sandmühle. – Manuskript.
SIGL, JOHANN (2002): 50 Jahre Männer-Gesang-Verein Mühlhausen, Beilngries.
SIGL, JOHANN (2004): Abschrift „Hutbrief der Gemeinde Mühlhausen vom 17. Februar 1851“. – Manuskript. In Vorbereitung.
SMOLKA, PETER (1989): Das Dekanat Neumarkt und seine Vorläufer. - In: Evangelisches Dekanat Neumarkt/Oberpfalz. Erlangen.
SOLDATEN- UND KRIEGERKAMERADSCHAFT WAPPERSDORF (1998): Festschrift zur 75-Jahrfeier vom 17. – 19. Juli 1998.
SPERBER, RICHARD (1961): Aus der Geschichte der evangelischen Schule Sulzbürg. – Unveröffentl. Manuskript.
SPERBER, RICHARD (1971): Aus der Geschichte der Schule in Mühlhausen a. d. Sulz. – Unveröffentl. Manuskript.
SPERBER, RICHARD (o. J.): Nachrichten über Lehrer an der evangelischen Schule Sulzbürg. – Unveröffentl. Manuskript.
SPORTVEREIN MÜHLHAUSEN/SULZBÜRG (1987): Festschrift zum 40jährigen Vereinjubiläum am 4. 12. 1987.
SPORTVEREIN MÜHLHAUSEN/SULZBÜRG (1997): Festschrift zum 50jährigen Vereinjubiläum vom 18. – 20. Juli 1997.
STARK, THEODOR (1949): Das Landl. Neumarkt.
STREMEL, F. (1927): Die Sulzbürg. - In: Die Fränkische Alb. 14. Jg., Nr. 1. Nürnberg.
STREMEL, F. (1968): Die Sulzbürg. – In: Die Stimme Frankens. 34. Jg., Nr. 1. Nürnberg.
STROH, ARMIN (1975): Kruppach (Gemeinde Mühlhausen), Rocksdorf. Sulzbürg. Wappersdorf. – In: Die vor- und frühgeschichtlichen Geländedenkmäler der Oberpfalz. Regensburg.
STROMBERGER, KARLHEINZ (1964): Flora auf dem Schlüpfelberg bei Sulzbürg. – Facharbeit.
STUIBER, RUDOLF (1982): Fünfhundert Jahre Brauerei Bender in Mühlhausen/Oberpfalz. – Festvortrag zur Fünfhundertjahrfeier der Brauerei Bender am 9. Juni 1982.
SV – DJK SULZBÜRG (1989): Festschrift zum 25jährigen Vereinsjubiläum vom 16. – 23. September 1989.
TAUSENDPFUND, ALFRED (1999/2000): Der Übergang der Herrschaft Sulzbürg an Bayern. – Beiträge zur Eichstätter Geschichte. Sonderdruck aus Sammelblatt 92./93. Jahrgang. Eichstätt.
TORBRÜGGE, WALTER (1959): 101. Sulzbürg. – In: Die Bronzezeit in der Oberpfalz. Materialhefte zur bayerischen Vorgeschichte, Band 13. Kallmünz.
TORBRÜGGE, WALTER (1979): 102. Sulzbürg (L 86). 103. Sulzbürg (B 101). 319. Bachhausen (L 355). 326. Kruppach (Ortsflur Rocksdorf). – In: Die Hallstattzeit in der Oberpfalz. Materialhefte zur bayerischen Vorgeschichte, Band 39. Kallmünz.
TREU, KARL (o. J.): Die Sulzbürgerin. – Manuskript.
VOLKSSCHULE MÜHLHAUSEN (1962): Wie hat sich unsere Gemeinde und das Leben in ihr seit 1945 verändert? – Schülerwettbewerb zur Förderung der politischen Bildung 1961/62 unter Anleitung von H. Meckler.
VOLKSSCHULE MÜHLHAUSEN (1987/88): Kleine Schulgeschichte. Neuauflage 1992/93.
VOLKSSCHULE MÜHLHAUSEN (1999): Festschrift anlässlich der Einweihung des Erweiterungsbaues der Volksschule Mühlhausen am 26. Juni 1999.
WAPPLER, KURT (1957): Das Sulzbürger Landl. Neumarkt.
WAPPLER, KURT (1971): Sulzbürg im Landl. Nürnberg.
WAPPLER, KURT (1971): Der Sulzbürger Schloßberg seit fünf Jahrtausenden besiedelt. - In: 16. Jahresbericht des Historischen Vereins für Neumarkt in der Oberpfalz und Umgebung. Neumarkt.
WAPPLER, KURT (1971): Die Wolfstein’sche Grafengruft. - Sonderdruck aus dem 16. Jahresbericht des Historischen Vereins für Neumarkt in der Oberpfalz und Umgebung. Neumarkt.
WAPPLER, KURT (1975): Der Sulzbürger Schloßberg. – In: Oberpfälzer Heimat 19. Weiden.
WAPPLER, KURT (1983): Geschichte der Sulzbürger Juden. – Sonderdruck Nr. 2 aus der kleinen Reihe „Das Landlmuseum“ der Arbeitsgemeinschaft Heimatmuseum Sulzbürg.
WAPPLER, KURT (1985): Spuren des Judentums in Sulzbürg. – In: Kirche und Kunst 63.
WAPPLER, KURT (1981): Mühlhausen - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1981/1.
WAPPLER, KURT (1981): Sulzbürg. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1981/2.
WAPPLER, KURT (1981): Wappersdorf. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1981/3.
WAPPLER, KURT (1981): Kruppach. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1981/4.
WAPPLER, KURT (1981): Kerkhofen. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1981/5.
WAPPLER, KURT (1981): Bachhausen. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1981/6.
WAPPLER, KURT (1981): Schloß Obersulzbürg nach dem Aussterben der Wolfsteiner. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1981/7.
WAPPLER, KURT (1981): Hofen. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1981/8.
WAPPLER, KURT (1981): Weihersdorf. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1981/9.
WAPPLER, KURT (1981): Hofgärtner Schmutzer und Spitzweg. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1981/10.
WAPPLER, KURT (1981): Das Kloster zum Heiligen Grab. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1981/11.
WAPPLER, KURT (1981): Das Weihnachtsfest und seine Geschichte. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1981/12.
WAPPLER, KURT (1982): Friedrich Leonhart und Prinz Eugen. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1982/1.
WAPPLER, KURT (1982): Wappersdorf. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1982/2.
WAPPLER, KURT (1982): Der „Glaskasten“ und andere Loks. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1982/3.
WAPPLER, KURT (1982): „Mauth“ - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1982/4.
WAPPLER, KURT (1982): Der Nordgau - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1982/5.
WAPPLER, KURT (1982): Nachtrag zu unserem Geschichtsartikel „Schloß Obersulzbürg nach dem Aussterben der Wolfsteiner“. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1982/6.
WAPPLER, KURT (1982): Ellmannsdorf.- In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1982/6.
WAPPLER, KURT (1982): Die Maler in der katholischen Pfarrkirche in Sulzbürg. – In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1982/7.
WAPPLER, KURT (1982): Die Gründungsurkunde des Klosters Seligenporten. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1982/8.
WAPPLER, KURT (1982): Die Schweppermannen und unsere Gegend. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1982/9.
WAPPLER, KURT (1982): Die Sulzbürger Judengemeinde - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1982/10.
WAPPLER, KURT (1982): Unsere Feuerwehren - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1982/11.
WAPPLER, KURT (1982): Der Weihnachtsbaum und sein Schmuck - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1982/12.
WAPPLER, KURT (1983): Ein Krankenhaus für das Landl und die Burger’sche Stiftung. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1983/1.
WAPPLER, KURT (1983): Die Orgel der Mühlhausener Martinskirche. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1983/2.
WAPPLER, KURT (1983): Kleine Vorkommnisse um die Hofener Kirche. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1983/3.
WAPPLER, KURT (1983): Das Volksgetränk Bier - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1983/3,4.
WAPPLER, KURT (1983): Die Geschichte des Schulwesens in der Gemeinde Mühlhausen. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1983/5.
WAPPLER, KURT (1983): Über den großen Teich. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1983/6.
WAPPLER, KURT (1983): Die Sulzbürger Apotheke. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1983/7.
WAPPLER, KURT (1983): „Cuius regio – eius religio“ (Der Herrscher betimmt den Glauben der Untertanen). - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1983/9,10.
WAPPLER, KURT (1983): Der 30jährige Krieg in unserer engeren Heimat. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1983/11,12.
WAPPLER, KURT (1984): Jura – was ist das? - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1984/1.
WAPPLER, KURT (1984): Rudolf Eisenmann – ein oberpfälzer Musiker und Komponist. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1984/2,3.
WAPPLER, KURT (1984): Nochmals Theodor Alt – der Maler - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1984/3.
WAPPLER, KURT (1984): Der alte Ludwig-Donau-Main-Kanal. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1984/4.
WAPPLER, KURT (1984): Als die Heide brannte! - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1984/4.
WAPPLER, KURT (1984): Viehzucht in unserer Gegend. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1984/6.
WAPPLER, KURT (1984): Dr. Magnus Weinberg. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1984/8.
WAPPLER, KURT (1984): Ein alter Kaufvertrag aus Hofen. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1984/9.
WAPPLER, KURT (1985): Das Gesundheitswesen vor über 350 Jahren. Magisch-symathetische Curen und ein Hauß-Arzneybüchlein. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1985/1.
WAPPLER, KURT (1985): Luckersche Chronik - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1985/2,3,4,5.
WAPPLER, KURT (1985): Der 66er Krieg. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1985/7.
WAPPLER, KURT (1985): „1629 – malefitzische Fähl!“ - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1985/10.
WAPPLER, KURT (1985): „Das liebe Geld!“ - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1985/11,12.
WAPPLER, KURT (1986): Als am Sulzbürger Marktplatz eine Brauerei gebaut werden sollte. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1986/1.
WAPPLER, KURT (1986): Wir fahren Schi! - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1986/3.
WAPPLER, KURT (1986): Erwerbung von Wasserrechten aus dem Greißelbach um 1842/44. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1986/4.
WAPPLER, KURT (1986): Eine „Waffenhandlung“ war früher in Sulzbürg. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1986/5.
WAPPLER, KURT (1986): 1815 bekam Bachhausen eien neuen Pfarrer. - In: Mitteilungsblatt der Gemeinde Mühlhausen 1986/6.
WAPPLER, KURT & MARIANNE BUCHHOLZ (1982): Das Landl und das Landl-Museum. - In: Festschrift 24. Bayerischer Nordgautag Neumarkt i. d. Opf. 1982.
WAPPLER, KURT & FRIEDHELM KURZ (1984): Sulzbürg stellt sich vor. Sonderdruck Nr. 1 aus der kleine Reihe „Das Landlmuseum“ der Arbeitsgemeinschaft Heimatmuseum Sulzbürg.
WEIGL, JOSEF (1932): Sulzbürg, die alte jüdische Siedlung. – In: Deutsche Isrealitische Zeitung, 49. Jahrgang – Nr. 24, 10. November 1932.
WEIGMANN, MICHAEL (1987): Die Prägungen der Grafschaft Wolfstein. – In: Münzen Revue 10.
WEIGMANN, MICHAEL (1999): Die Gedenkprägungen der Grafen von Wolfstein. – In: Drei Jahrtausende Münz- und Geldgeschichte in der Oberpfalz. Neumarkt.
WEINBERG, MAGNUS (1915): Erinnerungen der Grafen von Wolfstein zu Sulzbürg im Historischen Museum zu Neumarkt in der Oberpfalz: Wolfsteinische Denkmünzen. Bestallungsurkunde eines Scharfrichters und Wasenmeisters für Sulzbürg und Pyrbaum aus dem Jahre 1723. Das große Fernrohr des Schlosses. - In: Jahresbericht des Historischen Vereins für Neumarkt in der Oberpfalz und Umgebung 9/10. Neumarkt.
WEINBERG, MAGNUS (1927): Sulzbürg. – In: Geschichte der Juden in der Oberpfalz IV. München.
WIEßNER, WOLFGANG (1977): Geschichte des „Klösterleins Grab“ bei Sulzbürg in der Oberpfalz. – Sonderdruck aus Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte Bd. 40, Heft 1.
WIFLING, LUDWIG (1958): „Das Klösterlein zum heiligen Grab“ und „Der Schlüpfelberg – östlich Sulzbürgs“. – In: 15. Jahresbericht des Historischen Vereins für Neumarkt in der Oberpfalz und Umgebung. Neumarkt.
WIRTH, KLAUS & KONRAD JÄGER (1995): Zeugenberge am westlichen Jurarand. – In: Wege zur Natur. Amberg.
WITTMER, SIEGFRIED (2002): Juden in der Oberpfalz von den Anfängen bis 1918 (Die Isrealiten von Sulzbach und Sulzbürg in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts). – In: Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg 132. Band.
ZAHN, FRIEDRICH & LEONHARD REISINGER (1866): 3. Döllwang (Wappersdorf, Weihersdorf, Greiselbach, Wangen). 17. Sulzbürg (kath.). 2. Mühlhausen. 7. Sulzbürg (prot. Und isrealitisch). – In: Statistik der deutschen Schulen im Regierungsbezirke Oberpfalz und von Regensburg. Regensburg.
ZAHN, FRIEDRICH & LEONHARD REISINGER (1886): Bachhausen. Sulzbürg (kath.). Wappersdorf. Mühlhausen. Sulzbürg (prot.). Sulzbürg (isreal.). – In: Statistik der deutschen Schulen im Regierungsbezirke Oberpfalz und von Regensburg. Zweite vermehrte und verbesserte Auflage. Regensburg.
ZEMLER, JOHANN (1969): Die Geschichte der katholischen Volksschule Mühlhausen/Sulz. - Unveröffentl. Manuskript.
ZWANZIGER, GEORG (o. J.): Der Schlüpfelberg. Eine naturwissenschaftliche Studie. Neumarkt.